Freitag, 8. Oktober 2010

Die Hosen von Celine..

..sind mein Casual-Favorit der Saison. Weiche, fließende Stoffe, weiter Schnitt- darin kann man sich nur wohl fühlen. Auch gefällt der unverdeckte Reißverschluss.



Fotos: style.com
Read More

hhmmm..

Read More

Dienstag, 5. Oktober 2010

Recycling DIY

Alle lieben Strickröcke, deshalb ist mein erstes DIY auch einer. Gemacht aus Schatzis ausgemustertem Pullover, der in der Wäsche ein Löchlein abbekam. Feinstrick lässt sich auch nicht mit Kunststopfen unsichtbar reparieren, so wird er jetzt recyclet.Da das Loch am Ärmel ist lässt sich damit noch gut arbeiten.
Was ihr braucht:
1 (nicht mehr getragener- also nicht einfach dem Freund klauen!) größerer (Herren)Pullover Gr. M - L, am besten Feinstrick, dünne Wolle
1 Gummiband (am besten 2-3 cm breit, nach euren Maßen zugeschnitten)
Schere, Stecknadeln, Nähmaschine wäre gut - geht aber auch von Hand, Wachsperlen und viel Freude an Handarbeit.

1. Unter den Achseln abschneiden. Auf einen geraden Schnitt achten. (Der abgeschnittene Rest kann zum Filzen, Aufnäher und Polster machen, oder als Füllmaterial verwendet werden. Hier wird nichts verschwendet..ach ja.)

Auf einen geraden Schnitt achten.

2. Versäubern. Ich habe in Ermangelung eines Overlocks mit Zickzack-Stich versäubert.


3. Feststecken. Das Gummiband als Maß für die Größe des Tunnels nehmen. Den versäuberten Rand einschlagen und rundherum feststecken.


4. Nähen. Einfacher gerader Stich. Beim Nähen leicht am Stoff ziehen. Wir wollen ja nicht, dass die Nahtkante plazt, wenn wir das gute Stück anziehen. Ein kleines Stück offen lassen um das Gummiband durchzuziehen.


5. Gummiband durchziehen. Ich nehme dafür immer eine Sicherheitsnadel zu Hilfe. Bitte darauf achten, dass sich das Band nicht verdreht. Die Enden zusammennähen und die Öffnung zunähen.


6. An beiden Kanten das Gummiband festnähen, damit es sich bei der Wäsche nicht verdreht.


Nun ist der Rock eigentlich schon fertig, nur sieht er noch so traurig blass aus:


7. Nach Geschmack und Laune Perlen, Steinchen ..etc. anbringen. Ich nehme Wachsperlen (vom Flohmarkt - da finde ich immer die besten Bastel-Schätze!) und nähe sie von Hand mit schwarzem Baumwollgarn an. Bitte nur auf der Vorderseite, es sei denn du möchtest dich beim Kaffee mit der Freundin wie die Prinzessin auf zwanzig Erbsen fühlen...


Und so sieht das fertige Werk aus:

Erinnert ein Bisschen an die Rykiel H&M Kollektion, oder?
Und so gehe ich jetzt einen neuen Herd kaufen, um hoffentlich bald auch einige Kochtips posten zu können.
Read More

Anfang


Die einzige Freude auf der Welt ist das Anfangen. Es ist schön zu leben, weil leben anfangen ist, immer, in jedem Augenblick.
Cesare Pavese
Read More
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...