Samstag, 30. März 2013

Easter Bunny Bags DIY

Aaaargh! Dieses Jahr bin ich so spät drann, der Stress-Level ist bei mir gerade höher als zur letzten Weihnachtszeit.. Habe die Oster-Besorgungen doch tatsächlich erst heute erledigt und das im schlimmsten Gedränge, seit dem letzten Weihnachtsmarkt. Hat sich aber gelohnt, denn aus nur wenigen "Zutaten" sind die hier entstanden:
Diese hoppeln morgen schön zu meinen Lieblingskindern.
Wenn du auch auf die Schnelle welche verschenken möchtest, habe ich eine kurze Anleitung für dich. Obwohl die Bilder recht selbsterklärend sind, so einfach ist es, sie zu machen!
Was du brauchst:
kleine Geschenktüten (es reichen aber auch schon Butterbrottüten), (dickes) Papier oder Pappe, Puschelbommel aus dem Künstlerbedarf oder einfach Kosmetik-Wattebällchen, Heißkleber oder Alleskleber, Filzstift (Edding), Deko und natürlich Bleistift und Schere
How to:
1. Auf Papier oder Pappe Öhrchen mit Bleistift aufzeichnen, ausschneiden. Aus den Resten ein Näschen zuschneiden.
2. Auf das Tütchen mit einem Filzstift ein Gesicht und Glückwünsche aufmalen und -schreiben.
3. Ohren, Näschen und Blumen aufkleben und eventuell noch anderweitig dekorieren.
4. Mit Süßkram, Geld, kleinem Spielzeug, etc. befüllen und zu den Beschenkten hüpfen lassen.
Frohe Ostern, mein/e Liebe/r!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...