Posts mit dem Label style werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label style werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 19. Januar 2013

Die löchrigsten Schals halten am besten warm

..oder siehst Du das anders? Aaaaber kann ja gar nicht sein, denn es ist ein physikalisches Ding von wegen warme Luft in großen Maschen speichern, bli bla blu.. also tendenziell super, wenn man nicht gerade direkt in einer Kaltluft-Schneise steht. Ich liebe mein Riesen-Strick-Plaid von vor 5 Jahren gerade jedenfalls wieder heiß und innig! Und es besteht nun mal aus wenig Mohair und viiielen Löchern..
Erinnerst Du dich noch an diese wahnwitzige Rodarte F/W 07 Kollektion?
Ich war so verliebt und besessen! Nachdem ich sie auf Style.com gesehen habe, bin ich sofort ab in die City um mir Mohair in Kontrastfarben und viel Schwarz zu besorgen. Und natürlich Riesen-Stricknadeln! Habe mich einen Abend hingesetzt und dieses Wunderwerk zusammengefriemelt bekommen und habe jetzt seit Jahren Spass dran. So ist es eben mit Lieblingsstücken! Man kann es bei so übler Bibber-Kälte wie jetzt nicht nur um den Hals, sondern auch um den gesamten Körper wickeln, als Poncho, als Pulli und als Kleid tragen. I love it!
Was Du brauchst ist nur einen Abend Zeit, Stricknadeln in unterschiedlichen Stärken von eher dünn bis sehr dick und Mohair und/oder Soft-Mohair und unterschiedlichen Farben und Texturen/ Stärken. Einfach drauflos stricken ohne Muster und Plan - das ergibt am Ende die schönste gewollt unregelmäßige Optik.



Read More

Dienstag, 27. Dezember 2011

Sonntag, 18. Dezember 2011

MASSIVE Glitzer-Strahle-Bling Bling-Strass-Perlen-STATMENT KETTE (Necklace DIY)

Habe dises Wunderding schon letztes Jahr vor Weihnachten fertiggestellt und bestimmt schon 10 Mal getragen, aber vergessen es zu posten!! Wird jetzt nachgeholt:


Bei der Gestaltung habe ich mich geweigert irgendeinem Muster zu folgen, sondern habe einfach wild durcheinander alles angenäht was und wie ich es liebe! Da die Form der Kette schon stringent gradlinig/ grafisch ist, kann man sich beim Besticken austoben, wichtig ist nur größtenteils in der gleichen Farbfamilie zu bleiben. Die Ränder können auch ruhig fransig gelassen werden, die Kette erhält so nebenbei einen Chanel Touch.. Hier ein Paar Details:



How to:
- Zunächst machst du eine Sichel-förmige Schablone mithilfe von einem Zirkel oder zur Not auch einem großen Teller und einer Untertasse, wir nehmen alles was da ist!!
- Muster auf ein dickes Stück Filz aufzeichnen, ausschneiden, passendes Stück Spitze ausschneiden drüberlegen und (am besten mit der Maschine) an Rande vernähen.
- Seidenbänder zuschneiden, mit vernähen.
- Dann mit dem großen Allerlei besticken, aber bevorzugt mit hochwertigen Materialien: Glas- oder  Metallperlen, Swarovski Strass, etc. Sonst wird es leider wie (billiger) H&M Schmuck aussehen. Je größer Dein Fundus desto besser! Ich habe ca. 2 Wochen für das gute Stück gebraucht - aber es lohnt sich, oder?


Vielleicht bist Du ja flinker beim Nähen und schaffst es sogar noch bis Weihnachten oder Silvester! Wenn Du's nachbastelst würde ich mich sehr über Fotos Deines Wunderdings freuen.. ansonsten: viel Freude beim Strahlen!

Read More

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Vintage Fund(e) der Woche

Habe wieder mächtig Glück gehabt! Diese Woche habe ich sogar zwei Schätze ausgegraben. Einmal dieses traumhafte Cerruti Couture Seidenkleid..


..das zur Zeit noch Abendkleid-Länge hat, wird aber bald auf Mini gestutzt und vorraussichtlich Silvester getragen. Bilder vom "neuen" Kleid folgen. Als wäre das noch nicht genug habe ich noch diese cognacfarbene Möchtegern-Birkin aus handschuhweichem Leder ergattert:


Sogar samt Schultergurt und sehr sehr schön erhalten. Freu mich so!! Von den Spottpreisen, die ich dafür bezahlt habe, erzähle ich lieber nichts.. Ich finde ja das Vintage-Shopping ist der einzige Vorzug des Lebens hier in Trier. Ansonsten sage ich nur: laaaaangweilig...Ich will in die echte Welt zurück!
Read More

Montag, 5. Dezember 2011

Leder Shorts like Chloé DIY

Noch ein Wochenend-Rückblick. Da habe ich diese formschöne Shorts gestaltet:




How to:
Einfach eine Lederhose abschneiden, Kreisschablone machen, anlegen und das Wellenmuster aufzeichnen, ausschneiden, mit einem Muster-Locher freihand das Muster einstanzen, wer da unsicher ist kann vorher dort Pünktchen hinmachen wo die Herzchen hin sollen.
Dauert ca. 1 Stunde und sieht toll zu blickdichten Strümpfen, Grobstrickpullis und Seidenblüschen aus! Habe mir gleich drei Stück gemacht..

Read More

Montag, 21. November 2011

Leopard Jeans: Pieces als Ersatz für Current Elliot

Pieces
Current Elliot
Habe mich ja geärgert, die graue Current Elliot Leopard Jeans bei Net-A-Porter nicht mehr bekommen zu haben, vorletzte Woche aber furchtbar gefreut, weil ich diese Interpretation (um nicht Imitation zu sagen) von Pieces für ein Zehntel des Preises der Edeljeans bekommen habe. Die gleichen sich vom Print Design und Webstruktur wirklich sehr, die Pieces Jeans hat aber den Reißverschluss seitlich und ist leicht höher geschnitten, was mir lieber ist. Solche modischen Sachen kann man, wie ich finde, auch gerne günstiger kaufen, da man sich zu schnell daran satt sieht. In einen Navy Cashmere Pulli kann man dagegen schon ein paar Euro mehr investieren, den hat man ewig!
Read More

Sonntag, 24. Juli 2011

Glitzerkram eingerahmt DIY


In der Blog-Sphäre kursieren einige DIYs zu dieser Art Aufbewahrung für Ohrhänger und in allen wird geklebt und gehämmert. Ich dachte ich mache eine einfache Variante, dauert nur 10 Minuten - inklusive Ohrringe aufhängen.

Was Du brauchst:
schöner Rahmen
Netzstoff
Aufhängung (sofern nicht bereits am Rahmen vorhanden)
Reißzwecken
Schere
und viele schöne Ohrringe damit sich das Ganze lohnt!


Wenn auf den Reißzwecken Käppchen sind, diese entfernen.


Stoff (nicht zugeschnitten) am Rahmen festmachen. Mit den Ecken anfangen und die Pins mit etwa 2 cm Abstand anbringen. Darauf achten, dass der Stoff schön straff ist. Wenn fertig mit pinnen Rest Stoff abschneiden.


Aufhängung genau mittig anbringen.


Fertig! Jetzt kannst Du's mit deinen Schätzen behängen und damit die Optik deines Zimmers gewaltig aufwerten!
Read More

Freitag, 1. Juli 2011

Lanvin Rose Choker (Fall 11) DIY

Mein exzessiver Konsum der vierten Staffel von Gossip Girl hat mich wohl komplett kirre gemacht, ich trage nur noch RIESIGE Ketten, Choker und Armreife mit mega Glitzer und Glimmer. Also konnte ich gestern beim Durchstöbern von Style.com diesen Reif
Foto: Style.com
auch gar nicht übersehen. Bäääm!! Oder?  Ich musste ihn nachmachen, zumal auch Olivia Palermo in der aktuellen Grazia so toll damit aussah. Aber wer hat schon einen halben Baumarkt Zuhause um das Teil originalgetreu nachzuschweißen? Also dachte ich: Leder und Silberketten und -Perlen. Und das ist dabei rausgekommen: 



Wenn auch du einen Lanvin - Knock Off - Choker haben willst brauchst du:

Leder: 20 x 20 cm, 25 x 25 cm, 1 x 100 cm
schmalen Omega Reif oder Haarreif
3 schmle Kettchen, je ca. 30 cm
Metallperlen, Quetschperlen
Stoff- oder Universalkleber, Leinzwirn und Nadel, Zange, Schere

Zuerst die Röschen machen nach dem alten bewährten Martha Prinzip. Entsprechend ausschneiden (habe sie diesmal um ein Paar Wellen an den Außenseiten erweitert).


Aufrollen, was zuviel ist abschneiden, auf einen Lederrest kleben.


Trocknen lassen.


In der Zwischenzeit den Reif mit dem laufenden Meter Leder rundherum bekleben oder nähen, untere Kanten erstmal offenlassen (nicht wie im Bild, musste ich später nämlich wieder aufmachen).


Kettenenden einfassen, festkleben, Reif straff mit 2 Ketten umwickeln, die anderen Enden ebenso einfassen und kleben. Trocknen lassen.


Die Überreste der Einfassungen der Rosen zurechtschneiden. Die Klebekante mit dem letzten Kettchen verstecken und gleichzeitig dekorieren. Einfach rundherum mit Zwirn festnähen, da kannst du dich austoben und die ganze Blume damit besticken, mein Kettchen-Vorrat hat dafür nicht gereicht.


Nun bestickst du die Blume mit Perlen, egal wo, egal wieviel.


Wenn beide Rosen fertig sind, kleben und nähen wir sie an Reif fest. Dafür eine passende Stelle suchen, möglichst nahe dem mit Kettchen bestickten Rand, mit einer spitzen Schere ein ca. 0,5 cm großes Loch reinstechen, Reif einschieben, Kleber zufügen, kurz trocknen lassen.


Zusätzlich unsichtbar (am Rand entlang) festnähen.


Fertig! Ich finde es ist fabelhaft geworden! Hier sind alle Ansichten:


Und nun putz dich raus du Fashionista und spiel ein Gossip Girl, viel Spaß!

Read More

Mittwoch, 22. Juni 2011

Outlet Ausbeute



Die ist zwar klein ausgefallen, dafür liebe ich die Sachen umso mehr! Ja, NOCH ein Paar Flatforms  (Werde ich jemals aufhören diesen Begriff zu schreiben?!) aus Wildleder und Bast. Und den riesigen, umwerfenden Lapislazuli Ring. Der ist für Modeschmuck so schön gearbeitert..und das zu dem Preis! Beides von Mango.
Das Armbändchen ist übrigens super angekommen, puh!

Nagellack: OPI: Lady in black.
Read More

Dienstag, 21. Juni 2011

Swatch Bijoux/ Grems Armband DIY


Am Wochenende hatte sich eine Freundin bei der Lektüre der aktuellen Grazia spontan in dieses süße Armband verliebt. Ich habe direkt getönt, es sei ja total leicht mit Shrinky Dinks nachzubauen - dafür sei der Preis geradezu unverschämt. Da musste ich natürlich direkt ran!

Was ihr braucht:
Shrinky Dinks Ink Jet (bedruckbares Schrumpfplastik aus dem Bastelladen)
oder Plastik Nr. 6 wie hier (dann wird  es aber durchsichtig)
Klarlack
Ösen, Häkchen
Schmuckzange

Motive auswählen, Collage erstellen, Testdruck machen, auf Folie drucken. Anleitung bitte genau befolgen, gerade was Größe und Farbe angeht, da die Dinger stark schrumpfen.


Ausschneiden, zuschneiden, lochen (ich habe den normalen Büro-Locher genommen, man kann aber auch Motive reinstanzen), nach Anleitung backen, bestenfalls im Mini-Ofen.


Wenn sie fertig aber noch biegsam sind, rasch glatt drücken, wer zimperlich ist mit Handschuhen! Dann die Kanten erst grob und später fein abfeilen.


Mit Klarlack überziehen. Gut austrocknen lassen, zweite Schicht auftragen, nochmal trocknen lassen.


Alle fertigen Teile zum gewünschten Muster auslegen und mit Hilfe der Schmuckzange mit Ösen verbinden, Häkchen anbringen.


Fertig! Hoffe es gefällt..
Read More

Vintage Fund der Woche


Ja, das kann ich schon Anfang der Woche sagen, denn dieses Schild ist eine Offenbarung für meine Küche! Habe es heute Morgen in einem Second Hand ergattert. Mein armer Freund, der gerade Urlaub hat, wurde aus seiner Müßigkeit gezwungen, um es direkt anzubringen. War die Mühe doch wert? Das kleine Gesicht mit der Erdbeer-Nase, einfach Zucker! Und es passt auch hervorragend zu meinem letzten Küchen-DIY.
Read More
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...